Datenschutz

Datenschutzhinweise



1. Allgemeines

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein Anliegen, welches wir in unserem Unternehmen sehr ernst nehmen. Im Rahmen unseres Geschäftskontaktes möchten wir Sie daher nachstehend darüber informieren, wie wir Ihre personenbezogenen Daten handhaben, die direkt oder indirekt zur Identifikation natürlicher Personen genutzt werden können und welche Kontaktmöglichkeiten es für Sie bei Fragen rund um den Datenschutz gibt. 
Diese Datenschutzhinweise beziehen sich auf Personenbezogene Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen oder aus denen Daten abgeleitet werden können.
Im Hinblick auf die in diesen Datenschutzhinweisen verwendeten Begriffe, wie z.B. ?Verarbeitung? oder ?Verantwortlicher? verweisen wir auf die Definitionen in Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO).


2.Verantwortliche Stelle und Datenschutzbeauftragter

Verantwortliche Stelle ist die

Bäckerei Brede
Inhaber Reinhard Brede
Luschendorfer Straße 6
23683 Scharbeutz

3. Personenbezogene Daten, die wir verarbeiten, Zwecke der Verarbeitung und Rechtsgrundlage

3.1 Wir verarbeiten von unseren Kunden, Geschäftspartnern und Interessenten folgende Datenkategorien:
 
  • Bestandsdaten (z.B. Namen, Adressen),
  • Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummern),
  • Inhaltsdaten (z.B. Texteingaben, Fotografien, Videos),
  • Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten),
  • Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. IP-Adressen, Zugriffsdaten, Logfiles),
  • Vertragsdaten (z.B. Vertragsgegenstand, Laufzeit, Kundenkategorie),
  • Zahlungsdaten (z.B. Bankverbindung, Kreditkartennummer, Zahlungshistorie).

3.2 Wir verarbeiten Ihre Personenbezogenen Daten zum Zwecke der Aufrechterhaltung unserer Geschäftstätigkeiten, der Wahrnehmung unserer Aufgaben sowie der Erbringung unserer Leistungen, insbesondere zur
 
  • Erbringung vertraglicher Leistungen,
  • Service und Kundenpflege,
  • Qualitätssicherung
  • Administration, Finanzbuchhaltung
  • Büroorganisation, Archivierung,
  • Direktmarketing, Werbung und Marktforschung einschließlich Reichweitenmessung
  • Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte.
  • Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern.
  • Sicherheitsmaßnahmen.

3.3 Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage gesetzlicher Erlaubnistatbestände gemäß Artikel 6 Abs.1 lit. b DS-GVO und, wo erforderlich, auf der Basis Ihrer Einwilligung gemäß Artikel 6 Abs.1 lit. a DS-GVO.

Die Nutzung unserer Webseiten ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Webseiten Personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies stets auf Ihrer freiwilligen Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Wenn Sie uns über ein Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden die Angaben aus dem Formular verschlüsselt an uns übermittelt und zusammen mit den von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Bereitstellung Ihrer Adressdaten (Name und/oder Unternehmensbezeichnung, Anschrift (für Rechnung und Lieferung) und Fax oder Email, ist für uns notwendig, damit ein Vertragsabschluss mit Ihnen zustande kommen kann.

3.3.1 Datenverarbeitung zur Erfüllung eines mit Ihnen geschlossenen Vertrags (Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO) 

Wenn Sie Waren bei uns bestellen, verarbeiten wir sowie die von uns beauftragten Dritte oder Auftragsverarbeiter Ihre Daten zur Abwicklung des Bestellvorganges und zur Erfüllung eines Vertrages sowie zur Bereitstellung der bestellten Waren und Dienstleistungen. Hierzu gehören vorvertragliche Maßnahmen wie die Beantwortung Ihrer Fragen, die Übermittlung von Versand- und Rechnungsinformationen sowie die Bearbeitung von Kundenfeedback und -anliegen. Sofern Sie uns Ihre personenbezogene bei Abschluss des Vertrags oder im Laufe des Geschäftskontaktes mitgeteilt haben, verarbeiten wir Ihre persönliche Angaben (Name, Anschrift, Telefon, Faxnummer, Email-Adresse, Homepage), Ihre Bankdaten (IBAN, Bank, Kontoinhaber, Kreditkartennumer) und Zahlungsinformationen (Umsatzdaten im Zahlungsverkehr, Zahlungsverhalten), die betreffenden Angaben zu den von Ihnen bezogenen Waren (Artikel mit Mengen und Bezugsdatum).

3.3.2 Datenverarbeitung aufgrund unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO)

Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre Daten ausschließlich im Rahmen der Zwecke, für deren Nutzung Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben. Das kann zum Beispiel der Rechnungs- und Mahnversand auch per Fax oder Email je nach Ihrer Präferenz sein. 
Für den Fall dass Sie uns ein SEPA-Lastschriftmandat erteilt haben, nutzen wir Ihre Bankverbindungsdaten und ziehen offene Beträge entsprechend der vertraglich getroffenen Vereinbarungen mit Ihnen ein.
Im Fall einer werblichen Ansprache über unsere bestehende Geschäftsbeziehung hinaus kontaktieren wir Sie vorbehaltlich eines Postversands nur über die Kommunikationswege, in die Sie eingewilligt haben. Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten wir in diesem Zusammenhang zu unserer Qualitätssicherung. Um unsere Produkte für Sie kontinuierlich zu verbessern, führen wir gelegentlich Befragungen zu Ihrer Zufriedenheit und zu Ihren Bedürfnissen durch. Im Fall von neuen Angeboten, Produkten werden wir Sie nach Ablauf des Vertrages mit Ihnen kontaktieren, sofern wir von einem Interesse Ihrerseits ausgehen. Zudem werden wir auf Ihnen auf der Basis Ihrer Präferenzen allgemeine und personalisierte Werbung zu unserem Produktportfolio zukommen lassen.

3.4 Herkunft Ihrer Personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, die wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehungen von Ihnen erhalten haben. Soweit es für die Erbringung unserer Leistungen erforderlich ist, verarbeiten wir zudem die Personenbezogene Daten, die wir aus öffentlich zugänglichen Quellen (Handels-, Verbands- oder Vereinsregister, Presse, Internet) zulässigerweise gewinnen oder die uns sonstigen Dritten (z.B. Auskunfteien oder Adressdienstleister) berechtigt übermittelt werden. Diese Daten verbinden wir mit Ihren Daten. Um Doppelungen zu verhindern, gleichen wir Ihre Kundendaten mit unserer Kontaktdatenbank ab.

3.5 Dauer der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Ihre Daten verarbeiten wir nur so lange, wie wir sie benötigen, um die Zwecke zu erfüllen, zu denen Sie uns Ihre Daten übermittelt haben, unser berechtigtes Interesse besteht, wie es vom Gesetzgeber vorgeschrieben ist, oder Sie uns zur Löschung auffordern. Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

4. Ort der Datenverarbeitung und Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Stellen und Server außerhalb der Europäischen Union erfolgt nicht.

Soweit dies zur Erbringung unserer vertraglichen Leistungen erforderlich ist, geben wir Ihre Personenbezogenen Daten an Vertriebspartner und Dienstleister zur gezielten Absprache, zum Abschluss, für die Durchführung, sowie für den Versand weiter. Hierzu gehören insbesondere auch Paket- und Postdienstleister sowie spezialisierte Dienstleister. Wir beauftragen auch Auskunfteien für Bonitätsauskünfte, Zahlungszielentscheidungen und zur Beurteilung des Zahlungsrisikos. Diese Dienstleister erhalten von uns die Informationen, die zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigt werden. Inkasso-Dienstleister und Rechtsanwälte erhalten von uns Ihre Personenbezogenen Daten, um Forderungen einzuziehen und Ansprüche gerichtlich durchzusetzen. Kommt es im Inkassofall zur Übermittlung personenbezogener Daten (Kunden- und Kontaktdaten, Zahlungs- und Forderungsdaten) an einen Inkasso-Dienstleister, setzen wir Sie vorher über die beabsichtigte Übermittlung in Kenntnis. Öffentliche Stellen erhalten von uns Ihre personenbezogenen Daten nur in begründeten Fällen (z.B. Sozialversicherungsträger, Krankenkassen, Finanzbehörden, Aufsichtsbehörden); darüber hinaus dürfen wir Behörden oder weiteren auskunftsberechtigten und zuständigen Stellen im Einzelfall und auf Anordnung Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, zur Durchsetzung der Rechte Dritter oder im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflichten bzw. einer gerichtlichen Anordnung zur Erteilung der Auskunft erforderlich ist.
Um Ihre Daten technisch zu verarbeiten, bedienen wir uns zudem teilweise externer IT-Dienstleister zur Aufrechterhaltung unserer IT- und Kommunikations-Infrastruktur.
Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. ?Auftragsverarbeitungsvertrages? beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DS-GVO. Unsere Dienstleister dürfen Ihre personenbezogenen Daten nicht zu anderen Zwecken verwenden. Darüber hinaus sind sie verpflichtet,

die Informationen gemäß dieser Datenschutzerklärung sowie den einschlägigen Datenschutzgesetzen zu behandeln. Ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung oder ohne gesetzliche Grundlage werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an außerhalb der Vertragsabwicklung stehende Dritte weitergegeben.
Verlinkungen zu Seiten Dritter verweisen auf Webinhalte, die wir zum Zeitpunkt der Verlinkung für relevant gehalten haben. Bei diesen Verlinkungen findet keine Übertragung personenbezogener Daten ohne Ihre Einwilligung statt.
Für den Inhalt und die Richtigkeit oder Vollständigkeit von Inhalten verlinkter Webseiten Dritter übernehmen wir keine Gewährleistung und keine Haftung.


5. Informationen über Cookies und Google Maps und webfonts

5.1 Cookies

Für die korrekte Funktion unserer Webseiten setzen wir Cookies ein. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Internet-Browser auf Ihrem Rechner ablegt und speichert. Wenn Sie unsere Seite erneut aufrufen, geben diese Cookies Informationen ab, um Sie automatisch wiederzuerkennen. Diese Wiedererkennung erfolgt aufgrund Ihrer in den Cookies gespeicherten IP-Adresse. Die so erlangten Informationen dienen dazu, unsere Angebote zu optimieren und Ihnen einen leichteren Zugang auf unsere Seite zu ermöglichen. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte ?Session-Cookies?. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung bzw. Ablehnung der Verwendung von Cookies kann die Funktionalität der Webseiten eingeschränkt sein.

Das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte können Sie zudem verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen ?keine Cookies akzeptieren? wählen.

 

5.2 Einsatz von Google-Maps
 

Wir setzen auf unserer Seite die Komponente "Google Maps" der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend "Google", ein.

Bei jedem einzelnen Aufruf der Komponente "Google Maps" wird von Google ein Cookie gesetzt, um bei der Anzeige der Seite, auf der die Komponente "Google Maps" integriert ist, Nutzereinstellungen und -daten zu verarbeiten. Dieses Cookie wird im Regelfall nicht durch das Schließen des Browsers gelöscht, sondern läuft nach einer bestimmten Zeit ab, soweit es nicht von Ihnen zuvor manuell gelöscht wird.

Wenn Sie mit dieser Verarbeitung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, so besteht die Möglichkeit, den Service von "Google Maps" zu deaktivieren und auf diesem Weg die Übertragung von Daten an Google zu verhindern. Dazu müssen Sie die Java-Script-Funktion in Ihrem Browser deaktivieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die "Google Maps" nicht oder nur eingeschränkt nutzen können.

Die Nutzung von "Google Maps" und der über "Google Maps" erlangten Informationen erfolgt gemäß den Google-Nutzungsbedingungen 

http://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html

sowie der zusätzlichen Geschäftsbedingungen für "Google Maps"

https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.


5.3.Verwendung von Webfonts

Auf diesen Internetseiten werden externe Schriften, Google Fonts verwendet. Google Fonts ist ein Dienst der Google Inc. ("Google"). Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel ein Server von Google in den USA. Hierdurch wird an den Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Auch wird die IP-Adresse des Browsers des Endgerätes des Besuchers dieser Internetseiten von Google gespeichert. Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google, die Sie hier abrufen können:
www.fonts.google.com/about#
www.google.com/policies/privacy/

 

6. SSL- Verschlüsselung
 

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.


7. Widerspruchsrecht, Fragen und Auskunft zum Thema Datenschutz

Sie können der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für die vorgenannten Zwecke (d.h. auf der Grundlage eines berechtigten Interesses) jederzeit widersprechen. Wenden Sie sich dazu wie auch in allen anderen Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten oder im Falle gewünschter Auskunft, Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten gerne an uns.
Sollten Sie der Auffassung sein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht in Übereinstimmung mit diesen Datenschutzhinweisen oder dem im EWR geltenden Datenschutzgesetzen verarbeiten, können Sie sich jederzeit bei der Datenschutzbehörde beschweren.

Unsere Webseiten sind nicht für den Besuch von Personen unter sechszehn Jahren bestimmt.


8. Änderung dieser Datenschutzerklärung

Die hier erteilten Informationen haben wir mit großer Sorgfalt geprüft. Keine Gewähr übernehmen wir aber dafür, dass die Inhalte jederzeit korrekt, vollständig und auf dem neuesten Stand sind. Wir behalten uns daher vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu überarbeiten und werden geänderte Versionen an dieser Stelle veröffentlichen.

Stand der Datenschutzerklärung: August 2018
 
CMS WebDesk r - opener

CMS WebDesk r (c) Trawenski IT-Dienstleistungen